Normen, Empfehlungen und Qualitätslabel

Um Pelletheizungen und Pellets in Umlauf bringen zu können, müssen gewisse Normen eingehalten und Empfehlungen beachtet werden. Es gibt Qualitätslabel, die direkt zeigen, welche Vorgaben die ausgezeichneten Firmen und Produkte einhalten und die Planung vereinfachen. Nachfolgend werden diese Normen, Empfehlungen und Qualitätslabel aufgelistet. Für mehr Informationen zu den einzelnen Dokumenten besuchen Sie auch die Seite Planung.


Vorgaben für Pelletheizungen

Zentralheizungen: Einhalten der Grenzwerte der Luftreinhalteverordnung

Holzenergie Schweiz führt eine Liste mit LRV konformen Holzheizungen.

Wohnraumfeuerungen: Einhalten der Anforderungen des Bauproduktegesetzes

Mit der Leistungserklärung bestätigt der Hersteller oder Importeur eines Geräts, dass die Anforderungen des Bauproduktegesetzes und die Normen für das Inverkehrbringen erfüllt sind.

Qualitätssiegel für Holzheizungen von Holzenergie Schweiz

In einigen Kantonen werden Fördermittel für Holzheizungen nur gesprochen, wenn die Heizung über das Qualitätssiegel von Holzenergie Schweiz verfügt. Geräte, die mit diesem Qualitätssiegel ausgezeichnet sind, halten strenge Richtlinien ein, die über die gesetzlichen Anforderungen hinaus gehen.


Brandschutzvorschriften


Vorschriften und Empfehlungen zur Lagerung von Pellets

Richtlinie zur Lagerung von Holzpellets beim Endkunden

Die SWKI-Richtlinie enthält verbindliche Informationen zur richtigen Lagerung und der Belüftung des Pelletlagers beim Endkunden.

Empfehlungen zur Lagerung von Holzpellets

Die Lagerraumbroschüre von proPellets.ch fasst Informationen und Empfehlungen rund um die Lagerung von Pellets für Fachpersonen und Endkunden zusammen.


Qualität von Pellets

Die Norm, die in der Luftreinhalteverordnung verankert ist: SN EN ISO 17225-2

Die Luftreinhalteverordnung LRV schreibt vor, dass in der Schweiz nur Pellets in Umlauf gebracht werden dürfen, die die Anforderungen an die international gültige Norm für Pellets, die SN EN ISO 17225-2 erfüllen.

Zertifizierung nach ENplus®

Die ENplus Zertifizierung ist eine freiwillige Zertifizierung, die Pelletproduzenten und Pelletanbieter kontrolliert und zertifiziert. Diese Zertifizierung geht über die oben erwähnte Norm hinaus. Einige Grenzwerte sind strenger und zudem wird neben dem Produzenten auch der Händler auf Qualitätsmerkmale überprüft.

Mehr zu Qualität