Holzpellets: Der umweltfreundliche Energieträger

Energie aus Holz ist gespeicherte Sonnenenergie. Sie ist erneuerbar und CO2 neutral, das heisst, bei der Verbrennung von Holz wird nur so viel CO2 ausgestossen, wie der Baum beim Wachsen aufgenommen hat. Pellets sind besonders umweltfreundlich, denn sie werden aus Holzresten hergestellt, die als Nebenprodukt in holzverarbeitenden Betrieben anfallen. Bäume werden nicht eigens für die Pelletproduktion gefällt. Pellets können zudem im Gegensatz zu Öl oder Gas risikolos transportiert werden da sie nicht als Gefahrgut gelten. Wählen Sie Schweizer Pellets, so profitiert die Umwelt zusätzlich dank der kurzen Transportwege.