PP Header-Ahornblatt

Pellets

Vorteile von Pellets

Heizen mit Holzpellets aus unterschiedlichen Gründen eine gute Option.

Pellets werden aus Holzresten hergestellt, die in der holzverarbeitenden Industrie anfallen. Durch die Verarbeitung dieser Holzreste wird die einheimische Wald- und Holzindustrie gestärkt. Das schafft Arbeitsplätze in der Region und erhöht die lokale Wertschöpfung.

Holz, der Rohstoff für Pellets, wächst in unseren Wäldern. Ein wachsender Baum bindet CO2 aus der Luft – genau so viel, wie bei der Verbrennung des Holzes später wieder frei wird. Heizen mit Pellets schont damit das Klima. Durch die Nutzung von Holz wird der Wald gepflegt und laufend verjüngt. So können die verschiedenen Funktionen des Waldes erhalten bleiben.

Aus Sicht der Umwelt ist die Nutzung von Pellets ebenfalls sinnvoll.  Der Feinstaubanteil, welcher bei der Verbrennung von Pellets anfällt ist sehr gering. Die Anforderungen der Luftreinhalteverordnung werden dank technischen Fortschritten der Pelletheizungen problemlos eingehalten.

Das Heizen mit Pellets ist sehr komfortabel. Die gepressten Stäbchen sind ein homogener Brennstoff, was einen automatischen Heizungsbetrieb gewährleistet. Das gilt sowohl für Zentralheizungen als auch für Wohnraumfeuerungen.